Azubi des Jahres 2008 aus Hamburg

Azubi des Jahres 2008 aus Hamburg

Stefanie Kreft ist Hamburgs Azubi des Jahres 2008. Vor mehr als 500 Gästen nahm sie ihren Preis im Börsensaal der Handelskammer entgegen. Die 25-Jährige angehende Köchin hatte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen knapp 200 Mitbewerber durchgesetzt.

Die angehende Gastronomin Stefanie Kreft erhielt am 04.11. einen Preis zum Azubi des Jahres. Vor etwa 500 Gästen wurde die Auszubildende der Gastronomie Pütter des Anglo-German Club von Bildungssenatorin Christa Goetsch, Handelskammer-Präses Frank Horch und Handwerkskammer-Präsident Peter Beckergeehrt.

Die angehende Köchin setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen knapp 200 Mitbewerber durch. Kreft überzeugte im Finale die Jury insbesondere im Stargast-Interview  mit Box Weltmeisterin Susi Kentikian. Der Wettbewerb habe sich in Hamburg zu einem starken Ausbildungsstandort entwickelt, so der Handelskammer Präses Frank Horch. Allein die Teilnahme sei für die Unternehmen ein großer Gewinn und der Wettbewerb motiviere zugleich die Azubis.

Die Auszubildenden des Handwerks sind auch in diesem Jahr wieder ‚Spitze’. Ich freue mich über die große Zahl erfolgreicher Auszubildender im Handwerk“, sagte Peter Becker, Präsident der Handwerkskammer Hamburg. „Der Wettbewerb ‚Hamburgs Azubi des Jahres’ würdigt gleichermaßen das Leistungsniveau sowie die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung der dualen Ausbildung.“


11.11.08
###ad-right###