Deutschland gewinnt gegen Frankreich bei der Bewerbung um die Berufsweltmeisterschaften 2013

Deutschland gewinnt gegen Frankreich bei der Bewerbung um die Berufsweltmeisterschaften 2013

Es ist entschieden: Die „WorldSkills 2013“ findet in Leipzig statt. Deutschland konnte sich gegen 60 weitere Bewerber behaupten und entschied das Finale gegen Frankreich schlussendlich für sich.

„Die WorldSkills 2013 wird der Berufsbildung in Deutschland einen starken Impuls verleihen“, freut sich Dr. Theodor Niehaus, Vorstandsvorsitzender von SkillsGermany. Auch Leipzigs Bürgermeister sieht in der internationalen Benchmarking-Plattform „eine tolle Chance für die Stadt, aber vor allem für die deutsche und auch regionale Wirtschaft.“

Auf der „WorldSkills“ werden weltweit berufliche Qualifikationen von Auszubildenden verglichen. Dabei dient der Berufswettbewerb nicht nur dem Erstellen von Rankings, sondern viel mehr auch dem Knüpfen von Kontakten, dem fachlichen Austausch sowie dem Diskutieren neuer Trends in der Berufsausbildung.

Die „WorldSkills 2013“ findet vom 02. Bis 07. Juli 2013 in Leipzig statt. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.worldskills.org.


02.09.09
###ad-right###